Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Seit mehr als 30 Jahren bieten wir Psychotherapie für Kinder und Jugendliche an, die wir in unseren Wohngruppen betreuen.
Wir freuen uns, ab Jänner 2018 auch Psychotherapie für Kinder und Jugendliche, die nicht bei uns betreut werden, anbieten zu können.

Mögliche Gründe, um eine Psychotherapie aufzusuchen

  • Ängste,
  • Selbstverletzungen,
  • Süchte,
  • Zwänge,
  • Depressionen,
  • Traumatische Erlebnisse,
  • Trennungserlebnisse,
  • Trauer,
  • Schul- und Lernschwierigkeiten,
  • körperliche Beschwerden, die nicht organisch bedingt sind,
  • sozial unsicheres oder auffälliges Verhalten,
  • Kontaktschwierigkeiten,
  • Aggressivität,
  • familiäre Probleme,
  • Pubertätskrisen
  • usw.

Begleitende Eltern- und Familiengespräche
Um Veränderungen im Alltag des Kindes zu ermöglichen, sind begleitend zur Therapie mit dem Kind Gespräche mit den Eltern bzw. der Familie ein wichtiger Teil des Angebots.

Kostenloses Angebot
Für GKK-Versicherte ist das Angebot kostenlos. Für die Kostenübernahme ist eine ärztliche Überweisung erforderlich.