Flexible Hilfen – mobile Betreuungsangebote

Sozialpädagogische Familienbetreuung – SFB

Die Sozialpädagogische Familienbetreuung ist ein rasch einsetzbares, handlungsorientiertes, ambulantes bzw. mobiles Angebot, das auf befristete Zeit angelegt ist. 

Wir arbeiten gemäß den Richtlinien des Landes Oberösterreich.

Ziel und Zielgruppe

Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen die Familie als Lebensmittelpunkt und emotionale Grundlage zu erhalten. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren sowie deren Familien.

Betreuungsangebot

  • Familienbegleitung
  • Erweiterung der erzieherischen Kompetenzen
  • Förderung von Kindern und Jugendlichen in ihrer psychosozialen Entwicklung
  • Tiergestützte Pädagogik

Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team. In unserer pädagogisch-methodischen Ausrichtung orientieren wir uns an Henri Julius und Heim Ohmer. Traumapädagogik und Gestaltpädagogik sind ebenfalls Grundlagen unserer Arbeit. Wir kooperieren mit Netzwerkpartnern aus den Bereichen Therapie, Spitalswesen, medizinische Ambulanz sowie aus den Bereichen Finanzen, Gesundheit und Sport. Eine ganzheitliche Unterstützung der Familie auch in Bezug auf Schule, Ausbildung und Beruf ist uns wichtig.

Beratung und Hilfe in belasteten Familiensituationen – HBF

HBF ist eine Unterstützung für Familien, die in akuten Krisensituationen Beratung und Hilfe benötigen. 

Meist gelingt es Eltern gut, auf die Bedürfnisse ihrer Kinder zu achten. In Krisensituationen kann es jedoch zu kurzfristiger Überforderung kommen. Wir unterstützen Eltern, diese Krisen zu überwinden. Wir stärken sie und ihre Ressourcen, damit sie auch in Zukunft handlungsfähig bleiben. Die PädagogInnen sind mobil und beraten vor Ort. HBF ist eine freiwillige und präventive Unterstützungsform, die Erziehungsberechtigte wieder erziehungsfähig macht. Gemeinsam meistern wir belastende Familiensituationen und erarbeiten entwicklungsfördernde Lösungen. Die Unterstützung beginnt vor einer Kindeswohlgefährdung und dient der Bewältigung der Alltagssituation:

  • Unterstützung in Erziehungsaufgaben
  • Förderung von Akzeptanz und Mitbestimmung
  • Förderung der Autonomie der Familie

Einzelwohnbetreuung – EWB

Ein individuell auf die Jugendlichen abgestimmtes Angebot im Rahmen der Vollen Erziehung gemäß den Richtlinien des Landes Oberösterreich. Im Focus steht die Unterstützung der Jugendlichen in ihrer Lebensführung und beim Erhalt der eigenen Wohnung. Nähere Infos